Hightech Summit 2022: Fokus-Session „Kooperation oder Beteiligung? Wie gelingt die Zusammenarbeit mit Start-ups in der Produktion?“

Datum/Zeit
Date(s) - 08.11.2022
13:45 - 20:00

Veranstaltungsort
Steinbeis-Haus für Management und Technologie

Kategorien


Anmeldung

Melden Sie sich untenstehend kostenlos und verbindlich zur Veranstaltung an.
Hinweis:
bwcon legt Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen – insbesondere mit Lebensmitteln. Sollten Sie wider Erwarten nach erfolgreicher Anmeldung nicht zur Veranstaltung kommen können, melden Sie sich bitte bis zum 31.10.2022 per E-Mail unter hightechSummit@bwcon.de ab. Andernfalls sehen wir uns gezwungen Ihnen eine No-Show Gebühr von 50,00 € in Rechnung zu stellen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Zur Buchung

Eine Anleitung für die Anmeldung finden Sie hier.

Hightech Summit 2022: Fokus-Session „Kooperation oder Beteiligung? Wie gelingt die Zusammenarbeit mit Start-ups in der Produktion?“

In den Fokus-Sessions des Hightech Summit 2022 widmen wir uns ausgewählten, aktuellen Themen, die die baden-württembergische Wirtschaft betreffen. In der Fokus-Session „Kooperation oder Beteiligung? Wie gelingt die Zusammenarbeit mit Start-ups in der Produktion?“ richten wir unseren Blick, gemeinsam mit Expertinnen und Experten, auf die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Start-ups, um Innovations- und Digitalisierungsvorhaben im produzierenden Gewerbe voran zu treiben und durchzuführen.

Flexible Innovationsprozesse sind zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit produzierender Unternehmen elementar. Die Veranstaltung befasst sich mit den Möglichkeiten der internen Entwicklung digitaler Lösungen, der Kooperation mit Start-ups für die externe Entwicklung sowie der Beteiligung an Start-ups um Know-how dazu zu gewinnen. In Keynotes und Diskussionen erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen wie die Vorgehensweise aussehen kann, welche Herausforderungen es gibt und wo die Erfolgspotentiale liegen. In Workshops widmen Sie sich entweder der prozessseitigen oder der produktseitigen Digitalisierung. Abschließend gibt es die Möglichkeit bei Finger Food und Getränken sich ausgiebig auszutauschen und zu netzwerken.

Für die bessere Planung bitten wir Sie sich für die Workshops vorab zu regestieren.

Informationen zum Hightech Summit 2022 finden Sie hier.

Agenda

Die Agenda wird fortlaufend aktualisiert.

13:45 Uhr Beginn und Begrüßung
14:00 Uhr Motivation und Einführung

bwcon und EIT Manufacturing

14:25 Uhr Keynote: From Cradle to Cradle – Zusammenarbeit mit Start-ups

Mathias Kaldenhoff, Partner Innovation Management, SAP Germany

Christoph Alt, ligenium GmbH

14:55 Uhr Keynote: Erfahrungsbericht Deutscher Mittelstand beteiligt sich an internationalen Start-ups: „Start-ups sind von der Venus, die klassische Industrie vom Mars“

Thomas Sauer, Geschäftsführer ebm-papst neo

15:25 Uhr Pause
15:45 Uhr Impuls zur Diskussion: Daten in der Produktion sicher und souverän nutzen

Dr. Gerald Ristow, Senior Research Manager Software AG

16:05 Uhr Panel Diskussion: Beteiligung an Start-ups aus verschiedenen Perspektiven

Thomas Sauer (ebm-papst neo), Dr. Mathias Klenner (OndoSense), Dr. Michael Suppa (Roboception), Liza Ocklenburg (CloudSME), Dr. Magdalena Meusburger (FHV, startupstube & EcoAction)

Moderation: Wolfgang Kniejski, EIT Manufacturing

17:15 Uhr Parallele Workshops

Workshop 1: Digitalisierung der Prozesse (horizontal entlang der Wertschöpfungskette)

Jan-Philipp Biedermann und Linus Grabher von der KREATIZE GmbH

Workshop 2: Transformation von linearen Lieferketten zum dynamischen Liefernetzwerk – resiliente und agile Beschaffung:

Digitaler Reiseführer – Smart Factory. Konkrete Lösungen in der digitalen Fertigung

Siegfried Maigler, Senior Business Development Manager Forcam GmbH

Christian Bulander, Geschäftsführer NMH GmbH

19:15 Uhr Networking und get together

Ansprechpartner

Wolfgang Lüchow

Berater Geschäftsentwicklung

E-Mail Adresse
luechow@bwcon.de

 

Partner und Sponsoren

Hinweis: bwcon legt Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen – insbesondere mit Lebensmitteln. Sollten Sie wider Erwarten nach erfolgreicher Anmeldung nicht zur Veranstaltung kommen können, melden Sie sich bitte bis zum 31.10.2022 per E-Mail unter hightechSummit@bwcon.de ab. Andernfalls sehen wir uns gezwungen Ihnen eine No-Show Gebühr von 50,00 € in Rechnung zu stellen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.