Hightech Summit 2020 – Datenbasierte Wertschöpfung in der Produktion – Nürtingen

Map of WERK 1 auf dem Greiner Areal

Datum/Zeit
Date(s) - 01.10.2020
11:30 - 20:00

Veranstaltungsort
WERK 1 auf dem Greiner Areal

Kategorien


Datenbasierte Wertschöpfung in der Produktion

Der klassische Maschinenbau gerät zunehmend unter Druck. Branchenfremde Anbieter und neue technologische Verfahren erschweren das bisherige Kerngeschäft. Umso größer ist die Bedeutung von datenbasierter Wertschöpfung. Beim Hightech Summit in Nürtingen steht das bisherige Geschäftsmodell von Produktionsunternehmen auf dem Prüfstand und Möglichkeiten für datengetriebene Prozessveränderungen und Geschäftsmodelle werden durch Expertenvorträge und Praxisbeispiele aufgezeigt.

Melden Sie sich schon heute für den Hightech Summit 2020 – Nürtingen untenstehend an und sichern Sie sich einen Platz.

BRAUCHEN SIE HILFE BEI DER ANMELDUNG? Anleitung >>

+++ PROGRAMM +++

Hightech Summit Baden-Württemberg 2020 | 01. Oktober 2020 | Standort Nürtingen

11:30 Uhr: Ankunft und Registrierung der Gäste
12:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung Hightech Summit 2020 – z. T. als Livestream aus Karlsruhe

u. a. mit Peter Greiner, Dr. Christian Bölling, Johannes Fridrich und Alf Henryk Wulf

13:00 Uhr: Turning Data into Business – Livestream aus Karlsruhe

Bis 2035 wird KI alles können, was der Mensch kann
Carsten Kraus (CEO, Omikron Data Quality GmbH)

Stefan Brandl (CEO, ebm papst)

14:00 Uhr: Die Zukunft der Bildverarbeitung – Vom Kamerahersteller zum Datenhändler

Jan Hartmann (Geschäftsführender Gesellschafter, IDS Imaging Development Systems GmbH)

Datenbasierte Wertschöpfung durch KI auf eingebetteten Systemen

Marcus Rüb (wissenschaftl. MA & KI-Trainer, Hahn Schickard)

15:45 Uhr Speakers Corner | Start-up Pitching

16:45 Uhr Digitalisierungsprojekte bei Greiner BioOne und Open Industry 4.0 Alliance

Nils Herzberg (SVP, Head of Strategic Partnerships, Digital Supply Chain & Industrie 4.0, SAP SE)

Marvin Steck & Moritz Dörr (Lean Manager, Greiner Bio-One GmbH)

18:00 Uhr Digitalisierung der Beschaffung von Metallteilen: Von der Bestellung bis zur Auslieferung

Adrian Raidt (Co-Gründer und CEO, Laserhub GmbH)

Aus der Sicht des Investors: B2B Marktplätze und digitale Beschaffung

Julius Lühr (Investment Associate, Acton Capital)

19:00 Uhr Preisverleihung des CyberOne Hightech Award – Livestream aus Karlsruhe

u. a. mit Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Christina Obergföll

20:00 Uhr Hybrider Innovationsstammtisch | Virtuelle Bierprobe mit Rothaus Tannenzäpfle

Christian Rasch (Alleinvorstand, Badische Staatsbrauerei Rothaus AG

Die Gesundheit unserer Gäste ist uns ein wichtiges Anliegen.  Die Veranstaltungen finden daher selbstverständlich unter Berücksichtigung und Einhaltung der Covid-19 Hygiene- und Verhaltensvorschriften statt. Hieraus resultiert eine limitierte Teilnehmerzahl. Sollten Sie verhindert sein und nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, bitten wir Sie um rechtzeitige Stornierung, um weiteren Interessenten die Möglichkeit einer Teilnahme zu gewähren. Bei nicht erscheinen behalten wir uns vor eine No-Show Gebühr in Höhe von 10 Euro in Rechnung zu stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Nutzen Sie die Möglichkeit den Hightech Summit 2020 sowohl offline als auch online zu erleben. Auf der virtuellen Event-Plattform können Sie sich über alle auf dem Hightech Summit vertretenen Themen informieren und mit unseren Gästen virtuell networken – bereits ab dem 25.09.2020.  Jede Registrierung unabhängig ob vor Ort oder zum Online-Event erhält Zugang zur virtuellen Eventplattform. Sie bevorzugen eine Teilnahme am Online-Event? Hier können Sie sich für das Online-Event anmelden >>

Ansprechpartner

Andreas Stadie
Consultant Business Development
bwcon GmbH

E-Mail Adresse
stadie@bwcon.de

Telefon
+49(0)711/18421-655

 

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung leider nicht mehr möglich.