bwcon Online-Dialog: Kollaboration in virtuellen Räumen mit VISPA

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 26.05.2020
11:00 - 11:45

Kategorien


Der bwcon Online-Dialog

Die Corona-Krise stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Auch in Zeiten wie diesen möchte die bwcon eine Plattform zum Lernen, Austauschen und Vernetzen geben. Die richtigen Maßnahmen zu ergreifen ist wichtiger denn je. Mit unserem bwcon Online-Dialog stehen wir den Unternehmen der Region zur Verfügung und bieten Unterstützung. In einem etwa 45-minütigen Format können Sie mit einem/r Expert/in zu aktuell anstehenden Themen als Good Practice Sharing diskutieren.

Der bwcon Online-Dialog erfolgt in Zusammenarbeit mit der Design & Culture Team, Scherer und Schneider GbR und behandelt das folgende Thema:

Kollaboration in virtuellen Räumen mit VISPA

Die Corona Krise macht uns bewusst, wie essentiell Remote-Work und standortübergreifende Zusammenarbeit ist. Der Wandel vom „nice to have“ zum maßgeblichen Bestandteil eines erfolgreichen, zukunftsorientierten und attraktiven Unternehmens ist derzeit offensichtlich. Dadurch wird die digitale und organisationskulturelle Transformation beschleunigt, Home-Office für Mitarbeiter anwendbar und für Unternehmen effizienter. Zudem werden Reisetätigkeiten für Mitarbeiter minimiert, Reisekosten für Unternehmen reduziert und der CO2-Fußabdruck verbessert.

Wir zeigen eine Lösung, Remote-Work im Bereich der gemeinsamen Erarbeitung von Inhalten im Workshop-Format in einem virtuellen 3-dimensionalen Raum durchzuführen. Es ermöglicht Brainstorming im virtuellen Raum mit der Präsenz von personalisierten Avataren und Remote-Beiträge in den virtuellen Raum hinein. Inhalte werden an Metaplanwänden wie im realen Workshop dargestellt, geclustert und gevotet.

Die Referenten sind Patrick F. Schneider, Geschäftsführer; DCT – Design & Culture Team, Stuttgart und Helena Schneider, DCT-Partnerin für New Work und Digitale Tools.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet als Online-Webinar statt. Bitte melden Sie sich unten stehend zur Veranstaltung an.

Die Anmeldung ist am Tag des Webinars bis 9:30 Uhr möglich möglich. Der Teilnahmelink zum Webinar wird Ihnen nach erfolgreicher Registrierung kurz vor Beginn des Webinars zugesandt.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung leider nicht mehr möglich.